Das Krallenschneiden sollte vorsichtig erfolgen, um das Leben nicht zu verletzen. Verurteilen Sie allerdings den Groomer nicht, wenn es doch einmal etwas Bluten sollte. Gerade bei einer dunklen Kralle ist es sehr schwer, das Leben nicht zu verletzten. Das passiert auch dem besten Tierarzt. Dafür hat der Hundefriseur einen speziellen Blutstiller und es tut dem Hund nicht weh.