· 

Wieder mal der Welpe

Immer wieder predige ich und Kollegen "Geht mit euren Welpen so schnell als möglich zum Hundefriseur. Welpeneingewöhnung machen. Das hilft dem Hund, euch und dem Hundefriseur!" Nein immer wieder kommen Kunden mit einem Hund 7 oder 8 Monate alt. Im Junghundalter, wo sowieso alles Chaotisch ist und dann kommt noch der Hundefriseur. Dort soll der Hund dann stillhalten, weil es gefährlich ist mit der Schere an einem hüpfenden und kämpfendem Hund zu schneiden.

Zu Hause hält der Hund schon nicht still beim Augen ausputzen. Wenn man es überhaupt macht.

Viele Hunde kennen keine Bürste, keinen Kamm geschweige denn ein paar Minuten stillzuhalten zur Pflege.

Und der Hundefriseur der Zauberer soll dann alles richten. Schön soll er sein der Hund, pflegeleicht! Und ja nicht zu teuer!

Mich kotzt es ehrlich gesagt an! Und wenn dann noch Trainer sagen "nein zum Friseur brauchen sie mit dem Welpen nicht gehen!" dann bekomme ich sowieso Brechdurchfall.

Anstatt von Trainern und Tierärzten (zum Glück ja nicht alle! das möchte ich auch betonen) unterstützt zu werden, wird der Hundefriseur als "Nicht notwendig!" oder "Moderner Scheiß!" abgetan.

 

Zum Glück hat man nicht jede Woche so einen Fall.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0